Finde dein AutoSock Modell

DIE SCHLAUE ALTERNATIVE ZUR SCHNEEKETTE

AutoSock ist die originale textile Traktionshilfe aus Norwegen. Als textile "Socke" kann AutoSock über Reifen von PKWs, Lieferwagen, LKWs, Bussen und Gabelstaplern gezogen werden, um mehr Grip auf verschneiten und eisigen Straßen zu erreichen. Die ultraleichte Anfahrhilfe lässt sich platzsparend im Auto verstauen und ist in jedem Notfall schnell griffbereit. Eine schnelle Montage sowie Demontage macht AutoSock zum idealen Begleiter. AutoSock, das ist hoher Fahrkomfort bei gleichbleibendem Fahrspaß und maximaler Sicherheit.

SICHERES FAHREN IM WINTER MIT DEN SCHNEESOCKEN AUS NORWEGEN

TESTS UND ZULASSUNGEN

AutoSock ist das weltweit erste Produkt, das nach der neuen europäischen Norm EN16662-1: 2020 zertifiziert wurde. Gemäß EU-Verfahren wurde der Standard in allen EU-Mitgliedstaaten sowie in Norwegen, der Schweiz, Serbien und der Türkei als nationaler Standard umgesetzt. Somit kann AutoSock für Personenkraftwagen und leichte Nutzfahrzeuge mit einem Bruttogewicht von weniger als 3,5 t von nun an rechtlich legal verwendet werden, wenn innerhalb der gesamten EU und der Schweiz Schneeketten vorgeschrieben sind.

Seit Oktober 2020 ist AutoSock auch in der Schweiz als Alternative zur Schneekette zugelassen. 

AutoSock für PKW entspricht bereits jetzt den französischen Winterfahrvorschriften und kann verwendet werden, wenn Schneeketten in Frankreich, Italien, Spanien, Andorra, Deutschland, der Schweiz, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Slowenien erforderlich sind. Seit 2008 ist AutoSock für PKW auch nach der ÖNORM V 5121 zertifiziert.

Forschung, Entwicklung sowie Zertifizierung und Zulassung für AutoSock finden in enger Zusammenarbeit mit führenden Automobilherstellern sowie internationalen akkreditierten Zertifizierungsstellen statt. Neben weiteren Zertifizierungen nach internationalen Sicherheits- und Leistungsstandards, ist AutoSock auch nach den Hausstandards vieler Automobilhersteller zugelassen, u.a. BMW-Gruppe, Seat, Hyundai, Jaguar, Land Rover, Nissan oder Volvo. 

  • Logo AutoSock ist nach der europäischen Norm EN16662-1 getestet und zertifiziert
  • Logo AutoSock entspricht der Schweizer Schneekettenverordnung
  • Logo AutoSock entspricht ÖNORM V5121
  • Logo AutoSock entspricht dem französischen Berggesetz Loi Montagne
  • Logo CE AutoSock wird in allen Teilen des Europäischen Wirtschaftsraums frei gehandelt
1 von 6

NEUER EU-STANDARD EN16662-1: WAS SIND DIE AUSWIRKUNGEN FÜR DAS FAHREN IM WINTER?

EINFACHE UND SCHNELLE MONTAGE

  • AutoSock Installation Schritt 1

    Schritt 1

    Die Montage beginnt an der Oberseite des Reifens. Das elastische Band wird an der Oberseite des Reifens so weit nach hinten angebracht, dass es sich auf der Hinterseite des Reifens befindet. Dann kann die Socke so weit nach unten gezogen werden, dass sie sich möglichst gut und weit dem Äußeren des Reifens anpasst. Dadurch ist die Frontseite möglichst gut zentriert.

  • Montageschritt 2 für das Aufziehen von AutoSock auf einen PKW

    Schritt 2

    Wenn beide Socken in dieser Weise angelegt sind (allein der bodenständige Teil des Reifens ist bis jetzt noch nicht belegt), kann das Fahrzeug um eine halbe Reifendrehung vorwärts oder rückwärts bewegt werden.

  • Installationsschritt 3 für das Aufziehen von AutoSock auf einen PKW Reifen

    Schritt 3

    Die übrigen Teile der beiden Socken können nun aufgezogen werden. Das war es schon. AutoSock zentriert sich nach dem Fahrtbeginn automatisch von selbst. 

1 von 3

ANERKANNT UND ZUGELASSEN NACH INTERNEN STANDARDS VIELER NAMHAFTER AUTOMOBILHERSTELLER

  • AutoSock ist anerkannt und zugelassen nach internem Standard von Volvo
  • AutoSock ist anerkannt und zugelassen nach internem Standard von Alfa Romeo
  • AutoSock ist anerkannt und zugelassen nach internem Standard von FIAT
  • AutoSock ist anerkannt und zugelassen nach internem Standard von Nissan
  • AutoSock ist anerkannt und zugelassen nach internem Standard von Jeep
  • AutoSock ist anerkannt und zugelassen nach internem Standard von Hyundai
  • AutoSock ist anerkannt und zugelassen nach internem Standard von KIA
  • AutoSock ist anerkannt und zugelassen nach internem Standard von Cupra
  • AutoSock ist anerkannt und zugelassen nach internem Standard von Land Rover
  • AutoSock ist anerkannt und zugelassen nach internem Standard von Polestar
  • AutoSock ist anerkannt und zugelassen nach internem Standard von Genesis
  • AutoSock ist anerkannt und zugelassen nach internem Standard von NIO
  • AutoSock ist anerkannt und zugelassen nach internem Standard von Lynk & Co
  • AutoSock ist anerkannt und zugelassen nach internem Standard von Jaguar
  • AutoSock ist anerkannt und zugelassen nach internem Standard von Dodge
  • AutoSock ist anerkannt und zugelassen nach internem Standard von RAM Commercial
  • AutoSock ist anerkannt und zugelassen nach internem Standard von DAF Trucks
  • AutoSock ist anerkannt und zugelassen nach internem Standard von Linde Material Handling
1 von 18

AUTOSOCK EIGNET SICH BESTENS FÜR SPORTWAGEN

AutoSock benötigt kaum Platz zwischen Reifen und Radkasten. Aufgrund der textilen Beschaffenheit ist AutoSock keine Gefahrenquelle für Beschädigungen am Bremssystem, der Radaufhängung oder den Stoßdämpfern und eignet sich daher sehr gut für Fahrzeuge mit Sportfahrwerken.